Herbert

Herbert

Moin!

 

Ich bin Herbert, das größte "Pony" hier auf dem Weinberghof und mit meinen geschätzten 900 kg bestimmt auch das schwerste.

 

Das ist aber völlig okay so, denn ich bin ja gar kein Pony, sondern ein Schleswiger Kaltblut. Schleswiger Kaltblüter sind inzwischen so selten, dass sie sogar auf der Roten Liste der vom Aussterben bedrohten Haustierrassen stehen! Es gibt nur noch ca.300 eingetragene Zuchtpferde in Deutschland.

 

Mich findet man seit September 2015 auf dem Weinberghof. Und ich bin total froh darüber, dass man meinen eigentlichen Namen hier in "Herbert" geändert hat. "Wotan" (so steht es in den Papieren!) passt einfach gar nicht zu mir...

 

Da ich sehr gut erzogen und extrem lieb bin, können mich trotz meiner Größe auch viele kleinere Kindern händeln.

Ich liebe es, geputzt und umtüdelt zu werden.

 

Da ich mich im tiefsten Innern sehr klein fühle, schätze ich grobe Behandlung gar nicht! Auch große Pferde wie ich fühlen sehr fein und möchten fein behandelt werden!

 

Beim Reiten bin ich sehr brav, auch wenn ich manchmal etwas behäbig wirke. Lasst euch davon nicht täuschen – ich kann auch ganz schön flott unterwegs sein.

Bis auf einen kleinen Freundenhüpfer am Anfang eines Galopps bin ich im Gelände oder der Bahn immer eine sichere Bank!

 

Auch der Weinberghof verwendet Cookies, um die Benutzung der Webseite komfortabler zu gestalten. Es findet keinerlei Tracking oder Auswertung statt.
Infos zum Datenschutz OK - diesen Hinweis ausblenden